Samiras Rezension zu Love beats faster von Josie Charles

Das Buch habe ich schon vorgestern beendet, aber ich kam nicht eher dazu, die Rezension einzustellen.

Format: Kindle EBook
Erschienen: 13.07.2017
Preis: 2,99€
Preis Taschenbuch: 12,99€
Genre: Liebesroman
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*

 

Cover:
Das Cover zeigt einen trainierten Mann mit nacktem Oberkörper und Kampfhandschuhen. Hinter ihm steht eine Frau und umarmt ihn. Mir gefällt es sehr.

Inhalt:
Auf den ersten Blick sind Alex und Luciana völlig verschieden.
Sie ist die Frau des Mafiabosses und er ist einer von dessen MMA Kämpfern.
Doch vieles ist nicht so, wie es auf den ersten Blick scheint.
Beide verfolgen ihr eigenes Ziel und kommen sich dabei ins Gehege und nicht nur das. Die Gefühle, die sie füreinander entwickeln, können beide absolut nicht brauchen.

Fazit:
Ich habe Love Hits Harder schon geliebt, aber dieser Roman gefällt mir fast noch besser. Die Charaktere sind so vielschichtig und gut beschrieben, dass ich mit ihnen mitfiebern und leiden konnte. Der Schreibstil ist super zu lesen und das Buch kann ich nur weiter empfehlen.

 

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods

*Der verwendete Link ist ein Affilate-Link

Advertisements

Samiras Rezension zu Winter – Winter in Boston von Kera Jung

Und weil alle guten Dinge 3 sind, habe auch ich – Samira – eine Rezension für euch. Ein absolutes Herzensbuch von mir, deshalb konnte die Rezi auch nicht bis morgen warten.

Format: Kindle EBook
Erschienen: 06.12.2017
Preis: 3,99€
Preis Taschenbuch: 19€
Genre: Liebesroman
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*


 

Cover:

Das Cover zeigt ein Pärchen, das sich ansieht vor einem verschneiten Hintergrund.
Mir gefällt es gut, auch wenn ich nicht mit den Protas tauschen wollte 😉 sie sind ja sehr leicht bekleidet für das Wetter.

Inhalt:

Josh ist völlig überfordert als Witwer mit zwei kleinen Kindern und dann verliert er auch noch seinen Job, was die Aussichten auf ein schönes Weihnachtsfest völlig zunichte macht.
Aber da ist noch Coco, die neue Kinderärztin, die ihn zwar furchtbar nervt, aber seine Retterin in der Not ist. Doch Josh will sich absolut nicht verlieben. Als könne man sich das aussuchen.

Fazit:

Es gibt Bücher, die man gut findet und es gibt Bücher, in die man sich verliebt. Dieser Roman ist eindeutig so eines. Die Charaktere sind so authentisch und ich habe sehr mit Josh, Coco und den Kindern gelitten und gefiebert. Josh macht sicher viel falsch, aber daran ist seine Überforderung Schuld. Manchmal gelangt man in seinem Leben einfach an so einen Punkt. Der Schreibstil ist wie immer bei Kera Jung flüssig und gut zu lesen.

 

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods. Auch wenn das Buch eigentlich die Scala sprengt 😉

 

*Der verwendete Link ist ein Affilatelink

Angelas Rezension zu Destination Love 2: Find a Way von Kaiden Emerald

Wie euch vielleicht schon am Titel aufgefallen ist, haben Astrid und Samira Verstärkung bekommen. In Zukunft werden auch Angelas Rezensionen hier auf dem Blog veröffentlicht.

Format: Kindle EBook
Erschienen: 29.09.2017
Preis: 3,99€
Preis Taschenbuch: 12,90€
Genre: Liebesroman, Gayromance
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*

D.L.2 hat meinem Herz für LOGEN und CASEY ein starkes um gelegt um es zusammen zu halten. Mit feuchten weit aufgerissenen Augen hat es mich wider füt sich vereinnahmt. Ich bin mit wild schlagendem Herzen wider zurück zu der Crew , Caesy , Logen u. deren Freunden. Es ist schwer wieder wiederzugeben ohne Euch das Filling in diesen Buch zu nehmen das ihr LESEN MÜSST!
Also:
Das Leben geht weiter für alle und doch schlägt es neue Weg ein.
Liebe gedeit, Freunschaften entstehen, aber auch die Altags Anforderung nehmen keine Rücksicht.
Kaiden läst durch die Crew einem spüren was Familie bedeutet. Es ist das Gefühl angekommen, geborgen, verstanden, aufgefangen, durch das Dunkle an Licht getragen zu werden, einem den Fels in der Brandung zu geben, den Anker im Leben zu haben und auch deinen größten Kritiker zu haben wenn man den Weg quer rennt u. Blind ist für das offensichtliche. Das es egal ist ob Blutsverwant oder nicht. Auch Wasser kann dicker als Blut erscheinen. Das es egal ist welche Geschlechter👫👬👭eine Einheit bilden. Aber auch
bringt Kaiden es wider auf den Punkt das Leben Mut, Stärke und Zielorientiertheit verlangt , da die Intoleranz der Gesellschaft sich UNS ALLEN die sie selbst sein wollen, immer noch im Weg stehen.
Auch die Liebe hat er in ihren zahlreichen Facetten festgehalten die nicht nur dieser Story entspringen, sondern jeden innewohnen oder überkommt: Verbundenheit, Erotik, Freundschaft, Vertrauen, Ängste, Verletzlichkeit, Kraft, Hoffnung, Irrationales Denken, Wärme, Bedinnunglose Hingabe, Eifersucht aber auch das pure Glücksgefühl.💎💖💎💖💎💖💎💖💎💖
Hier könnt ihr alle Gefühle für diese Achterbahn der Emotionen erleben als steigt ein und fahrt los.
Ich bin schon angekommen und will diesen Kick nicht missen😍😍
LG A.C.📚🐛

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods

*Der verwendete Link ist ein Affilatelink

Samiras Rezension zu Home of Hearts: Band 1 von Chalene Vienne

Leider spinnt mein Tablet gerade, daher leider nur ein Bild in schwarz-weiß auf dem Paperwhite

 

Format: Kindle EBook
Erschienen: 11.01.2018
Preis: 2,99€
Genre: Liebesroman
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*

 

Cover:

Das Cover zeigt das Gesicht einer Frau mit geschlossenen Augen, außerdem eine Rose und ein Blatt Papier. Ich finde es wunderschön harmonisch und zum Buch passend.

Inhalt:

Allison ist eigentlich das brave Töchterchen, trotzdem ist das Verhältnis zu ihrer Mutter nicht einfach. Als sie dann an ihrem 21. Geburtstag erfährt, dass sie einen Nachtclub am Stadtrand von London erbt, wirft sie all ihre Pläne über den Haufen und begibt sich in eine für sie völlig fremde Welt.
Hier findet sie nicht nur neue Freunde, sondern verliebt sich auch zum ersten Mal. Doch die Liebe ist nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat.

Fazit:

Ein wunderschöner und emotionaler Roman. Die Charaktere sind einfach liebenswert und super ausgearbeitet. Man kann so richtig mit ihnen mitfühlen. Der Schreibstil der Autorin ist klasse und ich kann das Buch nur weiter empfehlen.

 

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods

 

*Der verwendete Link ist ein Affilate Link

Samiras Rezension zu New Boss rescue me von Pippa J. Blue

Für mein 2. Buch in 2018 habe ich etwas länger gebraucht. Ich habe das Buch 2017 noch begonnen und heute dann beendet.

Format: Kindle EBook
Erschienen: 26.11.2017
Preis: 0,99€
Preis Taschenbuch: 12,99€
Genre: Liebesroman, Romantischer Thriller
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*

Cover:

Das Cover zeigt in der oberen Ecke das Gesicht einer Frau mit roter Maske und in der unteren Ecke den Körper eines sehr gut trainierten Mannes mit offenem Hemd. Es passt sehr gut zur Geschichte.

Inhalt:

Taylor James hat ist reich und sehr fokussiert, für Gefühle ist kein Platz in seinem Leben. Doch dann trifft er Alexis und ist total fasziniert von ihr, obwohl er denkt, dass sie Stripperin ist.
Aber trotz seiner Gefühle für sie heiratet er eine andere und das Schicksal nimmt seinen Lauf.

Fazit:

Die Geschichte ist interessant und die Idee gefällt mir wirklich gut, allerdings hatte ich ein paar Probleme der Geschichte zu folgen. Manche Handlungen, wie zum Beispiel die Hochzeit waren für mich einfach nicht nachvollziehbar. Trotzdem musste ich die Geschichte beenden, weil es immer wieder Stellen gab, die mich gefesselt haben.

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods

* Der verwendete Link ist ein Affilate Link

Samiras Rezension zu Love hits harder 2 von Josie Charles

Ich wünsche euch einen schönen 2. Feiertag. Heute habe ich wieder eine Rezension für euch.

Format: Kindle EBook
Erschienen: 26.04.2017
Preis: 2,99€
Preis Taschenbuch: 11,99€
Genre: Liebesroman
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*

 

Cover:

Das Cover zeigt wieder einen tätowierten Mann mit Kampfhandschuhen, der eine Frau fest an sich gedrückt hält und gleichzeitig die Hände kampfbereit hält, als wolle er sie beschützen. Es passt super zum ersten Teil und auch zum Inhalt.

Inhalt:

Harley und Megan wollen in Somerset ein neues Leben beginnen, nach ihrer Flucht aus Chicago. Doch lange bleibt es nicht ruhig. Erst kommen Drohungen und dann taucht auch Megans Ex wieder auf und die Ereignisse überschlagen sich. Die Beiden werden zu einer Trennung gezwungen und Harley muss wieder kämpfen, um seine Familie zu beschützen. Doch Megan gibt nicht so einfach auf und bringt sich selbst in große Gefahr bei ihrem Versuch, ihn zu finden.

Fazit:

Absolutes wow Buch. Hat Teil 1 mich schon gefesselt, so war es bei Teil 2 fast noch »schlimmer«. Teilweise habe ich mich kaum getraut weiter zu lesen, so habe ich mit den Protagonisten mit gezittert und gelitten. Der Schreibstil der Autorin ist einfach super, man kann richtig ins Buch abtauchen und die Charaktere sind einfach liebenswert oder hassenswert, je nachdem, um wen es gerade geht.

 

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods.

Samiras Rezension zu 20 Carat von Kera Jung und Maria O´Hara

Das Buch habe ich schon am 23. beendet, aber ich kam vor lauter Weihnachtsvorbereitungen nicht dazu, die Rezension zu schreiben 🙂 Da ich heute bereits das nächste Buch beendet habe, bekommt ihr die Rezension dann morgen.

Format: Kindle EBook
Erschienen: 22.11.2017
Preis: 3,99€
Preis Taschenbuch: 15,99€
Genre: Liebesroman
Klick aufs Cover öffnet das Buch auf Amazon*

 

Cover:

Auch wenn ich auf dem Kindle immer 28 Carat lese statt 20 Carat, finde ich es wunderschön und passend zum ersten Teil. Es zeigt eine sehr gestylte Frau mit einer Perlenkette.

Inhalt:

Fleur gibt sich alle Mühe über Clark hinwegzukommen. Trotzdem ist sie nicht gerade erfolgreich dabei. Und auch sein Cousin Richard, der sie stalkt und erpresst sorgt nicht gerade dafür, dass es ihr besser geht.
Sie willigt schließlich ein, sich mit Richard zu treffen, nichts ahnend, dass auch Clark dort auftauchen wird, um sie zu retten. Doch ihre Gefühle für ihn werden immer stärker, während Clark darauf besteht, keine für sie zu haben.

Fazit:

Eine wunderbare Geschichte voller emotionaler Höhen und Tiefen für die arme Fleur. Der Schreibstil der beiden Autoren sagt mir sehr zu und die Entwicklung der Charaktere ist gut nachvollziehbar. Auch wenn ich Clark manchmal gern geschüttelt hätte.

 

tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720tree-51358_960_720 von 5 möglichen Woods

 

*Der verwendete Link ist ein Affilate Link